Läuteordnung Trinitatis | Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Berlin-Charlottenburg
1.  Wochentagsgeläut
   jeden Tag um 8:00 / 12:00 / 18:00 Uhr  Vaterunser Glocke 3 Min.
  Samstag um 18:00 Uhr als Einläuten des Sonntags  alle drei Glocken 3 Min.
2.  Sonn- und Festtagsgeläut
   a) vor und nach jedem Gottesdienst  alle drei Glocken 10 Min.
   b) beim Vaterunser im Gottesdienstes  Vaterunser Glocke  
   c) Kindergottesdienst in der Kirche  Kindergottesdienstglocke  2 1/2 Min.
3.  Kasualienläuten (grundsätzlich zu allen Amtshandlungen in der Kirche)
   a) bei Taufen  Kindergottesdienstglocke 2 1/2 Min.
   b) bei Trauungen  alle drei Glocken  5 Min.
       vor angesetzter Zeit nach der Trauung  alle drei Glocken  3 Min.
   c) bei Trauerfeiern  Totenglocke 10 Min.
   d) bei Haustaufen, Haustrauungen, Silber-
     und Goldenen Hochzeiten wird nur auf
     besonderen Wunsch geläutet
 alle drei Glocken  3 Min.
4.  Sondergeläut
   Ostern:
   a) Karfreitag - alle Gottesdienste bis
     zur Osternacht
 Totenglocke  10 Min.
   b) Karsamstag (Ostersamstag)  kein Tagesgeläut  
   c) Osternacht  alle drei Glocken  10 Min.
   Weihnachten:
   Christmette (23:00 Uhr) - ein- und ausläuten  alle drei Glocken 10 Min.
   Silvester:
   Mitternacht - überläuten ins neue Jahr  alle drei Glocken 10 Min.