Gesprächskreis Theologie und Glaubensfragen | Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Berlin-Charlottenburg

Im Gesprächskreis „Theologie und Glaubensfragen“ treffen sich monatlich etwa 15 Menschen verschiedenen Alters, teilweise auch aus anderen Gemeinden, zu Gesprächen über theologische, kirchliche und Glaubensfragen anhand von Texten oder Vorträgen.
 

Wir singen und beten gern zusammen, deshalb wird jedes Treffen mit einem Lied begonnen und mit Abendlied, Vaterunser und Segen beendet. Der Gesprächskreis wurde vor ca. 12 Jahren von Pfarrerin Manon Althaus gegründet, die inzwischen Pfarrerin der Ev. Neu-Westend ist. Wer einmal mit anderen über den eigenen Glauben gesprochen hat, weiß, wie intim dieses Thema ist. In der Gruppe ist eine Atmosphäre des Vertrauens und der Verbundenheit entstanden, die es ermöglicht, auch laut zu denken, quasi „ins Unreine“ zu sprechen und verschiedene Auffassungen auszuhalten.

 

Deshalb hat sich die Gruppe auch nach dem Weggang von Manon Althaus gehalten und wird jetzt von zwei Mitgliedern koordiniert. In den letzten Jahren haben wir uns mit verschiedenen Themen und Texten wie dem Römerbrief, Mission, Judentum, Islam, Gotteserfahrung, Psalmen, Frieden und Gebet befasst. Unser letztes „Projekt“ war das Lukasevangelium, das uns ein dreiviertel Jahr begleitet hat. Bei der Gestaltung der Abende wechseln sich TeilnehmerInnen des Kreises und Experten von außerhalb ab.

 

Einmal im Jahr verreisen wir für ein Wochenende und haben Zeit für vertiefende Gespräche und Textarbeit, für Singen und für Gemeinschaft. Bisher fuhren wir meist in das Klosterstift Heiligengrabe nördlich von Berlin. 2011 haben wir uns erstmals mit dem Gesprächskreis von Schlachtensee zusammengetan und reisten mit Pfarrerin Manon Althaus in das Kloster Schwanberg bei Würzburg. Auch während des Jahres treffen sich die beiden Kreise sporadisch zum Gottesdienstnachgespräch und zum gemeinsamen Essen.

 

Zeit & Ort:

erster Dienstag im Monat, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ansprechpartner Marianne Rabe, Kontakt über das Gemeindebüro

Ort: Große Gemeindesaal