Offener Freundeskreis | Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Berlin-Charlottenburg

Seit vielen Jahren trifft sich im Haus der Kirche in der Goethestraße ein Freundeskreis kirchlich orientierter Menschen, die sich am Gemeindeleben als Besucher oder Mitarbeiter beteiligen. Die Mitglieder sind mehrheitlich über 50 Jahre alt und haben oft weitere übergemeindliche Bindungen, da sie nicht alle im Gebiet der Trinitatisgemeinde wohnen. Die Gruppe von etwa 40 Personen trifft sich zum Besuch kultureller und kirchlicher Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg und zu eigenen Gruppenabenden, die aus Vorträgen oder Berichten von Mitgliedern und eingeladenen Referenten bestehen. Einmal im Jahr wird eine gemeinsame Kurzreise unternommen. Auch Spiel, Sport und Spaß kommen bei den vielseitigen Angeboten nicht zu kurz.

 

Der Freundeskreis ist offen für interessierte Teilnehmer an den Angeboten aber auch als Mitglied für die Gruppenarbeit. Eine feste kirchliche Bindung ist nicht verpflichtend – eine ökumenische Offenheit für die Kontakte untereinander und mit Gästen ist jedoch wünschenswert.

 

Zeit & Ort:

am letzten Freitag im Monat, 20:00 Uhr

Ort: Tischtenniskeller im Haus der Kirche