Konzert: Flamenco fusión mit Rubin de la Ana | Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Berlin-Charlottenburg
Sonntag, 8. Dezember 2019, 19:00 - 21:30 Uhr

Konzert für Flamenco-Gitarre & Gesang, Violine & Cello

Flamenco fusión hebt den Wert der Solo-Gitarre als Instrument hervor und lässt traditionelle Flamenco-Klänge und Gesänge mit den Klangfarben von Violine und Cello miteinander verschmelzen.

Die Erweiterung des traditionellen Flamenco wurde erstmals erprobt und maßgeblich geprägt von Paco de Lucia und Camarón de la Isla. Sie erschufen den Flamenco nuevo durch Flamenco Fusionen wie z.B. Flamenco Jazz und erzeugten ganz neue Klangfarben im Flamenco bei der die Flamenco-Tradition vollständig erhalten blieb. Im Flamenco nuevo werden bis heute neue Möglichkeiten musikalischer Kreation auf der Basis der Flamenco-Tradition ausgelotet. Historisch widerspiegelt sich im Flamenco nuevo die Aufbruchstimmung nach dem Ende des Franquismus.
Flamenco fusión ist eine Hommage an den Gitarrenvirtuosen Paco de Lucía und den einzigartigen Cantaor Camarón de la Isla, zwei Großmeister im Flamenco und Schöpfer des Flamemco nuevo.



Kartenverkauf: Beachten Sie bitte, dass es sich um eine externe Veranstaltung handelt und die Eintrittskarten NICHT von der Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde verkauft werden. Diese erhalten Sie ausschließlich an der Abendkasse oder ab 18. November 2019
Sesenheimer Str. 17, 10627 Berlin
täglich 16 bis 19 Uhr 

oder

Wochenmarkt Karl-August-Platz (Reibekuchenstand),
Mittwoch & Samstag 9 bis 13 Uhr

Telefon (030) 315 06 337
Mobil +49(0) 151 1511 9797




Ort
Trinitatiskirche, Karl-August-Platz, 10625 Berlin, Deutschland
Preis
17,00 € (erm. 14,00 €)