Trauercafé | Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde Berlin-Charlottenburg
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17:30 Uhr

Vielfach erfahren wir Trauer, lernen damit umzugehen. Aber es kann geschehen, dass uns ein Abschied aus der Bahn wirft – vielleicht weil er besonders schwer ist, weil der eine, ganz besondere, geliebte Mensch krank wurde und starb, ein Unfall den jungen Menschen plötzlich aus dem Leben riss, weil eine lebenslange Freundschaft durch den Tod ein jähes Ende nahm.

Plötzlich verlieren wir den Halt, wird uns der Boden unter den Füßen weggerissen – auch das ist Menschsein. Gut, wenn wir dann andere Menschen finden, die unseren stammelnden Worten zuhören, die unser Weinen und Schluchzen aushalten, die da sind und Verständnis zeigen.

Im Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf eröffnet ein weiteres „Trauer-Café“.
Einmal im Monat ist künftig die Gelegenheit, mit der eigenen Trauer nicht allein bleiben zu müssen, aussprechen zu können, was als Schmerz immer noch in der Seele bohrt.
Norbert Zakrzewski-Fischer

Das Trauercafé öffnet an folgenden Tagen die Türen:

2019: | 28.02 | 28.03 | 25.04 | 23.05 | 27.06 | 25.07 | 22.08 | 24.10 | 28.11 | 12.12

Ort
Trinitatis-Kirchengemeinde - Gemeindehaus - Büro Diakonin Schomäcker - 1.OG Vorderhaus, Leibnizstraße 79, 10625 Berlin, Deutschland